+ 4122 754 14 46 info@les-faunes.ch

Warenkorb

0 ARTIKEL - 0.00 CHF
Warenkorb 0

Unsere Geschichte

Die Familie Mistral-Monnier bewirtschaftet das Weingut seit der Gründung Anfang der 60er-Jahre. Marius Monnier, der Gründer, war beheimatet in Tour-de-Peilz. Sein Vater war Winzer und Besitzer des berühmten „Clos-de-la-George“ in Yvorne. So bewegte sich Marius Monnier seit seiner Kindheit in der Welt der Reben und des Weins. 

Im Jahre 1947 zog Marius Monnier in den Kanton Genf arbeitete und als Kellermeister bei der Zubereitung von Schaumweinen. 

Von 1954 bis 1966 führte er mit seiner Frau das „Café de la Poste“ in Dardagny und arbeitete in der Weinhandlung der Gebrüder Friederich, ebenfalls in Dardagny. In dieser Zeit kaufte  er ein paar Grundstücke im Dorf. 

Zu Beginn der 60er-Jahre des letzten Jahrhunderts – die Rebfläche war auf drei Hektaren angewachsen – gründete Marius Monnier die „Domaine les Faunes“. Nach und nach vergrösserte er das Gut durch den Kauf weiterer Parzellen. Im Jahre 1977 begann er zusammen mit seinem Schwiegersohn mit dem Bau der heutigen Kelleranlage. 

1983 übergab er den Betrieb seiner Tochter Danielle und seinem Schwiegersohn Gilbert Mistral, welcher aus einer Winzerfamilie aus der Provence stammte.  

Heute führen seine beiden Enkel Frédéric und Ludovic den Betrieb. 

Frédéric Mistral, geboren 1977, absolvierte zuerst ein Studium als Maschinenbau- und Robotertechnik-Ingenieur am Technikum in Genf und wurde 1988 diplomiert. Nach mehreren Anstellungen als Informatiker zog es ihn zu seinen Wurzeln zurück: Die Magie des Weins und der Geruch der Erde wurden zu stark. An der Hochschule für Technik in Changins (EIC) liess er sich zum Ingenieur des Weinbaus und der Weinkunde ausbilden und schloss im Jahre  2005 mit Diplom ab. Frédéric Mistral ist zuständig für den Keller, die Weinbereitung und die Vermarktung der Produkte.  

Ludovic Mistral, geboren 1982,  erlernte zuerst den Beruf des Automechanikers, um dann, wie sein Bruder, zu seinen Wurzeln zurück zu kehren. Als Weinbau-Verantwortlicher  kümmert er sich um die Weinberge und garantiert damit die Qualität der Reben und der Trauben.